FOOD & MORE

03-07-2013

Das Duisburger Unternehmen Sachtleben Chemie produziert Weißpigmente und Funktionsadditive, die in bestimmten Lebensmitteln, Medizin- und Kosmetikprodukten enthalten sind. In seiner reinen Form sind diese reinweissen Pulver visuell recht unscheinbar, so daß die Idee entwickelt wurde, die Anwendungsbereiche in szenischen Kleinwelten auf der emotionalen Ebene zum Kunden zu bringen.

In enger Kooperation mit Johannes Freese von FF-Design fertigte Daniel Schmitt von Spitzlicht Fotografie mit großartiger Unterstützung seiner Assistentin Nicole Hoppe unter anderem leckere Foodfotos und ästhetische Kosmetik-Stills an, die Lust erzeugen – Lust auf Essen oder Lust auf Kosmetikprodukte. Die emotionalen Bilderserien von Schmitt und Hoppe werden zur breiten Verwendung innerhalb der Unternehmenskommunikation in das Bildarchiv von Sachleben Chemie aufgenommen. Geplant sind Verwendungen im Web, in Imagebroschüren, in Anzeigen und bei Messeauftritten.

> Link zu Sachtleben Chemie

> Link zu FF-Design

Making–Of Sachtleben Food & Cosmetics:

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_001.jpg

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_003.jpg

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_003a.jpg

 

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_004.jpg

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_005.jpg

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_005a.jpg

tl_files/spitzlicht_theme/news/SachtlebenNEWS_006.jpg

Zurück